selbstständig

* * *

selbst|stän|dig ['zɛlpstʃtɛndɪç], selb|stän|dig ['zɛlpʃtɛndɪç] <Adj.>:
a) ohne Hilfe, Anleitung auskommend, aus eigener Fähigkeit, Initiative handelnd:
er ist für sein Alter schon sehr selbstständig; etwas selbstständig ausführen, erledigen.
Syn.: allein, eigenhändig, eigenständig, selber, 1 selbst.
b) seine eigene Firma besitzend:
eine selbstständige Stellung, Tätigkeit haben; er will sich selbstständig machen (seine eigene Firma gründen).

* * *

sẹlbst|stän|dig 〈Adj.〉 oV selbständig
1. ohne Hilfe, allein, ohne Anregung, Antrieb von außen
2. unabhängig, nicht fest angestellt
● er ist \selbstständiger Kaufmann; sie ist ein sehr \selbstständiger Mensch; sie hat eine \selbstständige Stellung; ein \selbstständiger Staat; \selbstständig arbeiten können; junge Menschen zu \selbstständigem Denken, Handeln erziehen; sich \selbstständig machen (Arzt, Geschäftsmann usw.); 〈fig.; umg.〉 verlorengehen; der Ball hat sich \selbstständig gemacht 〈fig.; umg.〉 ist davongerollt; das Kind hat sich \selbstständig gemacht 〈fig.; umg.〉 ist davongelaufen; \selbstständig sein unabhängig

* * *

sẹlbst|stän|dig , selbständig <Adj.> [zu frühnhd. selbstand = Person, spätmhd. selbstēnde = für sich bestehend]:
a) unabhängig von fremder Hilfe o. Ä.; eigenständig:
ein -er Mensch;
an -es Arbeiten gewöhnt sein;
s. handeln, denken;
b) nicht von außen gesteuert; in seinen Handlungen frei, nicht von andern abhängig:
ein -er Staat;
eine -e Stellung;
ein -er Handwerker (Handwerker mit eigenem Betrieb);
die -en Berufe (Berufe, in denen man nicht als Arbeitnehmer arbeitet);
nicht -e Arbeit;
das Land ist s. geworden (hat seine staatliche Autonomie erhalten);
sich s. machen (1. ein eigenes Unternehmen gründen. 2. scherzh.; sich lösen, abhandenkommen, weglaufen: das Kind hat sich unterwegs s. gemacht).

* * *

sẹlbst|stän|dig, (auch:) selbständig <Adj.> [zu frühnhd. selbstand = Person, spätmhd. selbstēnde = für sich bestehend]: a) unabhängig von fremder Hilfe o. Ä.; eigenständig: ein -er Mensch; an -es Arbeiten gewöhnt sein; das Kind ist schon sehr s. für sein Alter; s. handeln, denken; b) nicht von außen gesteuert; in seinen Handlungen frei, nicht von andern abhängig: ein -er Staat; ein selbständiges - von Amerika losgelöstes - Europa (Dönhoff, Ära 128); eine -e Stellung; ein -er Handwerker (Handwerker mit eigenem Betrieb); die -en Berufe (Berufe, in denen man nicht als Arbeitnehmer arbeitet); Münchmeyer (55) ist selbstständiger (freiberuflich tätiger) Investmentbanker in Hamburg (Woche 14. 2. 97, 14); nicht -e Arbeit; das Land ist s. geworden (hat seine staatliche Autonomie erhalten); *sich s. machen (1. ein eigenes Unternehmen gründen. 2. scherzh.; sich lösen, abhanden kommen, weglaufen: die Radkappe hatte sich in der Kurve plötzlich s. gemacht; das Kind hat sich unterwegs s. gemacht).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbstständig — Sêlbstständig, er, ste, adj. et adv. für sich selbst bestehend, zu seiner Begreiflichkeit, zu seinem Verstande keines andern Dinges bedürfend. In diesem Verstande haben einige die Grundzahlen eins, zwey u.s.f. selbstständige Zahlen, die… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • selbstständig — Adj. (Grundstufe) von anderen Menschen nicht abhängig Synonym: eigenständig Beispiele: Ihre Tochter ist schon selbstständig. Er kann schon selbstständig über sich entscheiden …   Extremes Deutsch

  • selbstständig — 1. Jetzt bin ich angestellt. Früher war ich selbstständig. 2. Wir suchen eine Sekretärin, die selbstständig arbeiten kann …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • selbstständig — 1. ↑emanzipiert, ↑originär, 2. ↑autark, ↑autonom, ↑essenziell, idiopathisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • selbstständig — [Network (Rating 5600 9600)] …   Deutsch Wörterbuch

  • selbstständig — sẹlbst·stän·dig Adj; 1 mithilfe der eigenen Fähigkeiten und ohne die Hilfe anderer ↔ unselbstständig <ein Mensch; selbstständig arbeiten, urteilen, handeln, entscheiden; an selbstständiges Arbeiten gewöhnt sein>: Unsere Kinder sind schon… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • selbstständig — 1. allein, auf eigene Faust/Verantwortung, aus eigener Kraft, eigenhändig, eigenmächtig, eigenverantwortlich, im Alleingang, in eigener Verantwortung, in Eigeninitiative/Eigenverantwortlichkeit, ohne fremde Hilfe, ohne Unterstützung,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • selbstständig — D✓sẹlbst|stän|dig , sẹlb|stän|dig ; sich D✓selbstständig oder selbständig machen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • selbstständig — savarankiškas statusas T sritis automatika atitikmenys: angl. autonomous; off line; stand alone vok. autonom; selbstständig; unabhängig rus. автономный pranc. autonome ryšiai: sinonimas – autonominis …   Automatikos terminų žodynas

  • Selbstständig — Unter Eigen bzw. Selbständigkeit oder auch Selbstständigkeit versteht man: Eigenverantwortung des Individuums Selbständigkeit (beruflich): Berufstätigkeit auf eigenes finanzielles und soziales Risiko (Unternehmer) politische Unabhängigkeit: von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.